Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren.
Details ansehen

13.03.2014

IGATEC International GmbH liefert Verladearme für Pumpenprüfstände

Für die Pumpenprüfstände eines namhaften deutschen Pumpenherstellers konzipiert, fertigt und liefert IGATEC International GmbH 10 Verladearme in 6 verschiedenen Nennweiten von DN50 bis DN400. Der Pumpenhersteller prüft seine Vertikal- und Horizontalpumpen mit Hilfe eines Wasserkreislaufs. Die IGATEC-Verladearme dienen als flexible Anschlüsse der unterschiedlichen Pumpen an den Wasserkreislauf.

Die Verladearme werden aus rostfreiem Stahl gefertigt, wobei Rohrdrehgelenke Typ W für Betriebsdrücke bis 420bar und Betriebstemperaturen bis 250°C aus eigener Produktion eingesetzt werden. Ab einer Nennweite von DN150 übernimmt eine elektronische Steuerung die Kontrolle über das Heben und Senken der elektrisch angetriebenen Verladearme und ab DN250 auch die Horizontalbewegung.

 

Rohrdrehgelenk Typ W

Rohrdrehgelenk Typ W