Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren.
Details ansehen

02.04.2014

EEG-Umlage auf Eigenverbrauch bei Photovoltaik-Anlagen ?!?

Momentan ist es in aller Munde: Im Zuge der EEG-Reform soll nun auch der Eigenverbrauch
des mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugten Stroms mit der EEG-Umlage belastet werden.
Dies würde für den Betreiber einer Photovoltaik-Anlage eine Belastung von ca. 4,4 Cent/kWh
für den Eigenverbrauch bedeuten. Zwar sind bisher nur Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung
über 10kWp betroffen, worunter die meisten privaten Anlagen nicht fallen, aber wehret den
Anfängen.

Ob eine solche Reform wirklich umgesetzt werden kann, ist allerdings äußerst fraglich. Die Juristen Dr. Thorsten Gottwald und Michael Herrmann haben dazu in der Zeitschrift „Photovoltaik“ dargestellt, dass eine solche Vorgehensweise in mehrerlei Hinsicht verfassungsrechtlich bedenklich ist. So darf der Eigenstromverbrauch, der bspw. durch Vermeidung von weiterem Netzausbau ja gerade die Kosten der Energiewende senkt, nicht auch noch mit den Kosten der Energiewende belastet werden. Die Autoren betonen auch die ungleiche Behandlung von Stromsparern und Eigenverbrauchern. Beide nehmen weniger Strom aus dem Netz, aber der Stromsparer muss keine EEG-Umlage bezahlen. Ein solches Ungleichgewicht kann nicht rechtmäßig sein.

Auch die Umsetzung der Reform scheint äußerst problematisch, wie ein Interview der Zeitschrift „Photovoltaik“ mit dem Energieexperten des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen zeigt. So werden neue Zähler benötigt, die den Eigenverbrauch erfassen und es muss jemand für die Abrechnung verantwortlich gemacht werden.

Darüber hinaus erscheint es moralisch fragwürdig den Hobbygärtner eine Abgabe für seine selbst angepflanzten Karotten zahlen zu lassen. Denn genau das passiert im übertragenen Sinne bei Umsetzung der Reform. Der Bundesverband Solarwirtschaft betont außerdem, dass die Solarstrom-Selbstversorger dann bis zu fünf Mal mehr für die Energiewende bezahlen müssen als die eigentlichen Verursacher des Treibhauseffekts: die stromintensiven Industrien.

 

 

 

 

Photovoltaik

Energiewende?

Photovoltaik