Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren.
Details ansehen

Sicherheitstrennkupplungen

auch Nottrennkupplungen genannt, gewährleisten den sicheren Transport von gasförmigen und flüssigen Medien. Die Nottrennkupplung wird ausgelößt und damit die Mediumszufuhr nahezu verlustfrei unterbrochen, bevor die zulässige Belastungsgrenze des zu schützenden Leitungssystems erreicht wird.
Die Aktivierung der Kupplung geschieht durch Abreißbolzen (BAC Break Away Coupling)
oder durch mechanische, pneumatische oder hydraulische Fernauslösung (ERC Emergency Release Coupling).  

Sicherheitstrennkupplungen optimieren die Betriebssicherheit Ihrer Anlagen und schützen Personal, Umwelt und Betriebsgüter vor Unfällen und damit verbundenen Kontaminationen.

 

Sicherheitstrennkupplungen können dabei in nahezu allen Applikation eingesetzt werden, z.B. bei Be- und Entladungen von

  • Schiff zu Schiff
  • Schiff zu Bohrinsel / Festland
  • Eisenbahnkesselwagen / Straßentankfahrzeugen
  • tiefkalten Medien wie LNG (Liquefied Natural Gas, -191°C) oder flüssigem Stickstoff
  • anspruchsvollen Chemikalien wie flüssigem Chlorgas
  • Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten

 

 

Flip-Flap Funktionsprinzip:

Zwei drehbar gelagerte Klappen werden über vorgespannte Federn gegeneinander gedrückt und arretieren sich gegenseitig. Bis zum Auslösen weist die Trennkupplung ein Minimum an Druckverlust auf.

 

 

Beim Auslösen wird die Arretierung der Klappen aufgehoben. Diese rotieren aufgrund der Federkräfte in einem kontrollierten Bogen…

 

 

…bis in ihre Endlage und schnappen in den Dichtungssitz. Dies geschieht bevor die Trennkupplung komplett getrennt hat. Somit gelangt lediglich ein sehr kleines "Totvolumen" in die Umgebung.

 

 

Erst nach 100%igem Absperren beider Kupplungsteile erfolgt die komplette Trennung.

Sicherheitstrennkupplung mit Schweissanschluss

 

 

Sicherheitstrennkupplung für marinen Einsatz 

 

 

 

 

 

 

 Sicherheitstrennkupplung Funktionsprinzip

Sicherheitstrennkupplungen BAC

Nennweite:DN25 / 1" bis DN300 / 12"
Betriebsdruck Pmax:bis 40 bar / 580 psi *
Betriebstemperatur Tmin/max:-196°C bis 275°C  / -321°F bis 527°F *
Ausführungen:Industrie, Marine, Tieftemperatur

* Pmax und Tmax dürfen nicht gleichzeitig auftreten.

weitere technische Daten siehe: Download Datenblatt

Sicherheitstrennkupplungen BAC mit vollem Durchgang (molchbar)

Nennweite:DN100 / 4" bis DN250 / 10"
Betriebsdruck Pmax:bis 40 bar / 580 psi *
Betriebstemperatur Tmin/max:-196°C bis 275°C  / -321°F bis 527°F *
Ausführungen:Industrie, Marine, Tieftemperatur (LNG, N2)

* Pmax und Tmax dürfen nicht gleichzeitig auftreten.

weitere technische Daten siehe: Download Datenblatt

Sicherheitstrennkupplungen BAC nicht schließend

Nennweite:DN25 / 1" bis DN300 / 12"
Betriebsdruck Pmax:bis 40 bar / 580 psi *
Betriebstemperatur Tmin/max:-196°C bis 275°C  / -321°F bis 527°F *
Ausführungen:Industrie

* Pmax und Tmax dürfen nicht gleichzeitig auftreten.

weitere technische Daten siehe: Download Datenblatt

Not-Trennkupplung ERC

Nennweite:DN25 / 1" bis DN300 / 12"
Betriebsdruck P:bis 40 bar / 580 psi *
Betriebstemperatur T:-196°C bis 275°C  / -321°F bis 527°F *
Ausführungen:Industrie, Marine, Tieftemperatur

* Pmax und Tmax dürfen nicht gleichzeitig auftreten.

weitere technische Daten siehe: Download Datenblatt